Nepal-Hilfe nach Erdbeben läuft auf Hochtouren

2015_05_07_Titelbild Erdbeben Nepal

Am 25. April 2015 wurde Nepal von einem heftigen Erdbeben getroffen. Mittlerweile gibt es über 6600 Todesopfer und in vielen Regionen des Landes wurden ganze Dörfer zerstört. Einige Regionen in den Bergen sind noch immer nicht zugänglich. Deshalb könnte sich die Zahl der Opfer noch erhöhen.

Unsere Projektpartner vor Ort haben das Beben relativ gut überstanden, da ihre Zentren erdbebensicher gebaut wurden. In diesen Zentren bieten sie nun den Opfern des Erdbebens Unterkunft und Schutz. Doch immer mehr Anfragen um Hilfe kommen aus weiter entlegenen Regionen und Dörfern Nepals. Um die Menschen versorgen zu können, brauchen die Salesianer Don Boscos dringen finanzielle Unterstützung! Die Don Bosco Jugendhilfe Weltweit hat dafür bereits 10000 Franken nach Nepal geschickt. Helfen auch Sie mit!

Bitte spenden Sie mit dem Vermerk INC 15-029 für die Erdbebenopfer in Nepal. Vielen herzlichen Dank!

Einen ausführlichen und aktuellen Bericht zu den Hilfsmassnahmen der Salesianer Don Bosco in Nepal finden Sie hier.