Betreuungsangebot für Mädchen mit Gewalterfahrung

MEXIKO: Chignahuapan, Puebla - MEM 17-026

Zwei Kilometer ausserhalb der Stadt Chignahuapan leiten die Salesianer Don Boscos eine Granja (Bauernhof) auf dem Land. Diese möchten sie in ein Therapiezentrum für die Beherbergung und Betreuung von schutzbedürftigen Mädchen und jungen Frauen (8-17 Jahre) umbauen. Diese stammen alle aus sehr...

weiter

Hilfsprogramm für Vorschulkinder aus Favelas

BRASILIEN: Manaus - BMA 99-094

In der vom Regenwald umgebenen Millionenstadt Manaus gibt es über 100 Favelas (Armenviertel). Um den Kindern aus diesen immer wieder überfluteten Gebieten zu helfen, bieten die Salesianer Don Boscos drei Sozialzentren an, in denen über 650 Kinder im Alter von vier bis sechs Jahren betreut und...

weiter

Programm «Olho Vivo»

BRASILIEN: Rondonópolis - BCG 03-027

Rondonópolis liegt im Süden des Bundestaates «Mato Grosso» und ist seit Mitte des letzten Jahrhunderts mit einer ständigen Zuwanderung aus anderen brasilianischen Bundesstaaten konfrontiert. Das schnelle Wachstum dieser Stadt bringt grosse Probleme mit sich. So haben viele der Zuwanderer...

weiter

Rehabilitationszentrum für unterernährte Kinder

BOLIVIEN: San Carlos - BOL 11-052

In Bolivien ist der Zugang zum Gesundheitssystem sehr schwierig. Die fehlende Grundversorgung und die durch Armut verursachte Mangel- und Unterernährung trifft Kleinkinder besonders schwer.  Das frühkindliche Wachstum ist schwer beeinträchtigt und kann zu Folgeschäden führen. Seit 1989...

weiter

Brunnenbauprojekt Mato Grosso

BRASILIEN: Mato Grosso - BCG 02-007

In den abgelegenen und sehr einfachen Dörfern der Bororos und Xavantes sind die Infrastrukturen sehr dürftig. Sauberes Wasser ist rar. Dank der Brunnenbohrungen des Salesianerbruders Alois Würstle in den Dörfern erhalten diese indigenen Völker Zugang zu Trinkwasser und zu Wasser für die...

weiter

Ernährungsprogramm für Kinder

DOMINIKANISCHE REPUBLIK: La Vega - ANT 06-044

Das Zentrum «Amigos y Amigas de Domingo Savio» betreut rund 560 Mädchen und Buben im Alter von acht bis zwölf Jahren. Es werden schulische Programme und Freizeitaktivitäten angeboten. Da die Kinder oft mit Hunger ins Zentrum kamen, wurde im Jahr 2006 das Ernährungsprogramm initiiert. Die...

weiter